Hier möchte ich euch zeigen, wie man den SSH Zugang nutzt. Der Zugang ist sinnvoll bzw. nötig, wenn die WebUI nicht mehr reagiert oder den Fehlerlog des Gerätes bzw. des Funkmoduls auslesen möchte.

1. SSH aktivieren

Unter Einstellungen –> Sicherheit befindet sich ganz unten der Punkt “SSH”. Hier muss der Haken gesetzt und ein Passwort vergeben werden.

Wenn das erledigt ist, sind wir mit den Einstellungen auch schon fertig.

2. Programm für eine SSH Verbindung

Für Windowsnutzer gibt es das Programm “Putty“.

Wie es mit einem MAC funktioniert kann ich hier, mangels vorhandener Hardware nicht erklären. 🙂

Das Programm gibt hier zum Download.

Nach der Installation muss die Verbindung zum Gerät eingerichtet werden. Hier muss die IP in das dafür vorgesehene Feld eingetragen werden. Falls der Port leer sein sollte, dann muss die 22 rein. Mit einem Klick auf “Open” öffnet sich das Eingabefenster.

 

3. Verbindung herstellen

Der Benutzername ist “root”. Danach mit der “ENTER” Taste bestätigen. Als nächstes muss das Passwort eingegeben werden !ACHTUNG! Es wird nichts angezeigt, keine Sternchen oder ähnliches! Einfach das Passwort eintippen und “ENTER” drücken.

Wenn das Passwort richtig war, erscheint eine Raute, wie unten zu sehen. Dann ist die SSH Verbindung aktiv und kann genutzt werden.

4. Und dann?

Wenn gar nichts mehr geht, und der Weg zur CCU unverhältnismäßig wäre, kann mit “reboot” die CCU neu gestartet werden. (Wichtig! Die CCU wird hier nicht heruntergefahren, sondern quasi “hart” resetet. Hierbei werden laufende Programme abgebrochen und es kann zu Fehlern kommen.

Hier ist eine Liste weiterer Befehle. Zur Befehlsübersicht

5. Fehlerlogs

Es gibt mehrere Logs, die ausgelesen werden können. Diese wurden freundlicherweise von Jerome Pech bereitgestellt.

  • HMIPServer: cat /var/log/hmserver.log
  • Webserver Fehler: cat /var/log/lighttpd-error.log
  • Webserver Info: cat /var/log/lighttpd-access.log
  • System/allgemein/restliche Dienste: cat /var/log/messages

Wichtig: Gerade nach dem Neustart sind “Fehler” normal, da einige Dienste verzögert starten und somit die ersten Sekunden nicht erreichbar sind.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben